Jetzt anrufen!
0611-18 5 18 28

Wohnsiedlung

So wird Ihr Hausverkauf in Wiesbaden zum Erfolg

Alle wichtigen Schritte auf einen Blick

Sie denken über einen Hausverkauf in Wiesbaden nach? Aus unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, dass das eigene Haus meist den wertvollsten Besitz darstellt und der Verkauf darum ein Vorhaben mit enormer finanzieller, aber auch emotionaler Tragweite ist. Daher haben Sie bestimmt viele Fragen: Sollte ich jetzt mein Haus verkaufen? Wie funktioniert ein Hausverkauf? Brauche ich einen Makler für den Hausverkauf? 

Wenn Sie Ihr Haus in Wiesbaden verkaufen möchten, sollten Sie sich im Vorfeld umfassend informieren. Darum haben wir für Sie die Antworten zu den wichtigsten Fragen zum Hausverkauf zusammengestellt:

Inhalt

Soll ich mein Haus verkaufen oder behalten?

Die Entscheidung, ihr Haus zu verkaufen, ist für die meisten Eigentümer schwierig. Denn es geht darum, sich von einem Ort zu trennen, an dem viele schöne Erinnerungen und Emotionen hängen. Vielleicht ist es das geerbte Elternhaus, in dem Sie als Kind aufgewachsen sind? Oder ist es das Haus, das Sie für Ihre Familie gebaut haben, was aber jetzt im Alter zu groß und zu kosten- und arbeitsintensiv für Sie wird? Es gibt zahlreiche gute Gründe, warum es sich lohnt über einen Hausverkauf nachzudenken.

Hinzu kommt, dass der Hausverkauf in Wiesbaden gerade auch in finanzieller Hinsicht eine weitreichende Entscheidung erfordert. Schließlich sind die Immobilienpreise in Wiesbaden momentan hoch und das Haus meist das wertvollste, das wir besitzen. Wägen Sie daher die verschiedenen Faktoren gut ab, bevor Sie sich entscheiden, Ihr Haus zu verkaufen.

Aus unserer langjährigen Maklertätigkeit wissen wir, dass die Entscheidung für den Hausverkauf so individuell ist, wie Sie selbst. Gerne können Sie dazu auch unsere professionelle Beratung in Anspruch nehmen. Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam die Vor- und Nachteile und geben Ihnen wertvolle Informationen zur Marktlage, dem Wert Ihres Hauses oder zur Spekulationssteuer für fremdgenutzte Immobilien. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns.

Mehr in unserer Infobroschüre

Laden Sie sich jetzt schnell und unkompliziert viele weitere Informationen herunter.

Verkaufe ich mein Haus besser privat oder mit Makler?

Viele Eigentümer fragen sich vor dem Hausverkauf, ob sie das Haus allein verkaufen sollten oder sinnvollerweise auf die Expertise eines erfahrenen Immobilienmaklers setzen. Dabei sind besonders die folgenden Faktoren entscheidend:

  • Wie viel Zeit können Sie für den Hausverkauf aufwenden?
  • Haben Sie schon Erfahrung mit dem Thema Haus verkaufen?
  • Kennen Sie sich gut genug mit dem Wiesbadener Immobilienmarkt aus?
  • Wissen Sie, zu welchem Preis vergleichbare Objekte verkauft werden?
  • Haben Sie Zeit und Muße, sich um die Organisation und Durchführung von Besichtigungen zu kümmern?
  • Wissen Sie, worauf Sie bei der Auswahl der Käufer achten sollten?
  • Fühlen Sie sich sicher bei Thema Verhandlungsführung?
  • Wissen Sie, wie ein rechtssicherer Kaufvertrag aussehen muss?
  • Kennen Sie sich beim Thema Notartermin ausreichend aus?
  • Wissen Sie, was bei der Immobilienübergabe wichtig ist?

Für den Fall, dass auch Sie sich Gedanken über die Vor- und Nachteile für den Privatverkauf Ihres Hauses in Wiesbaden oder den Verkauf mit einem Makler machen und bei Ihnen diese Entscheidung noch aussteht, haben wir für Sie die wichtigsten Informationen übersichtlich zusammengestellt.

Vorteile Hausverkauf privatVorteile Hausverkauf mit Makler
Eigenverantwortliches HandelnOptimale Beratung aufgrund langjähriger Erfahrung
Maklerprovision entfälltZeitersparnis
Kundenkartei mit vorgemerkten Kaufinteressenten
Regionale Marktkenntnis und Preisfestlegung
Komplette Übernahme des Verkaufsprozesses: von der Wertermittlung über die Exposéerstellung und Vermarktung, das Interessentenmanagement und die Preisverhandlungen bis hin zur Schlüsselübergabe
Kenntnis der rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen und enge Kontakte zu Notar, Ämtern und Behörden

Viele Eigentümer denken über den Privatverkauf nach, weil Sie die Maklerprovision einsparen möchten. Dabei unterschätzen Sie allerdings oftmals, wie viel Zeit und Mühe der Hausverkauf in Anspruch nimmt. In der Regel zahlt sich die Maklergebühr nämlich für den Eigentümer aus. Denn wir gestalten als erfahrene Immobilienmakler die Abläufe optimal und finden schnell einen passenden Käufer. Wir kennen den Markt und können so einen angemessenen Verkaufspreis ansetzen. In den Verhandlungen treten wir unabhängig und mit viel Geschick auf und können dadurch meist einen höheren Verkaufspreis aushandeln als ein privater Verkäufer.

Sie sind unsicher, ob Sie den Hausverkauf in Wiesbaden allein bewältigen können?

Dann vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen, unverbindlichen Termin mit unseren kompetenten Experten. Wir unterstützen Sie dabei, das Für und Wider abzuwägen, erklären Ihnen die Chancen und Risiken für Ihr Vorhaben Haus verkaufen in Wiesbaden und zeigen Ihnen gerne Referenzen vielfältiger, von uns bereits erfolgreich verkaufter Häuser.

Legen Sie Ihren Hausverkauf in Wiesbaden in unsere vertrauenswürdigen Hände und lehnen Sie sich entspannt zurück – wir kümmern uns um alles. Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder vereinbaren Sie direkt ein Beratungsgespräch!

Der Wert Ihrer Immobilie?

Erhalten Sie schnell, kostenlos und unverbindlich eine erste Preiseinschätzung Ihrer Immobilie.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Hausverkauf?

Den richtigen Zeitpunkt zu finden, um ein Haus zu verkaufen, ist nicht einfach. Verkaufe ich mein Haus dann, wenn ich auf dem Immobilienmarkt einen möglichst hohen Preis erzielen kann? Oder gibt es Lebensumstände, die den Hausverkauf erforderlich machen?

Sicherlich ist es sinnvoll, die Entwicklungen der Immobilienpreise und das Marktgeschehen in den Blick zu nehmen. Doch auf eine Steigerung der Preise zu warten, macht in der Regel wenig Sinn. Denn der Preis für eine Immobilie, die Sie im Anschluss beziehen, steigt ebenfalls. Ist allerdings eine Wertsteigerung aufgrund von Veränderungen in der Region Wiesbaden und Verbesserungen der Infrastruktur zu erwarten, kann sich das Warten auszahlen. 

Doch die wichtigste Entscheidungsgrundlage sollte sein, dass Sie Ihre Anforderungen an ein Zuhause mit Ihrer aktuellen Wohnsituation vergleichen:

Stehen Räume ungenutzt leer, weil Ihre Kinder ausgezogen sind? Erfordert der Garten viel Pflege oder ist das Treppensteigen im Alter zu einer Herausforderung für Sie geworden? Gab es eine Scheidung oder Trennung und möchten Sie deshalb einen Neuanfang wagen? Haben Sie ein Haus geerbt, welches Sie aber nicht selbst beziehen möchten?

Der richtige Zeitpunkt für einen Hausverkauf ist dann, wenn das Haus nicht zu den eigenen Lebensumständen passt. 

Ist die Entscheidung für den Verkauf Ihres Hauses gefallen, schließt sich die Frage an, wann der Verkauf genau stattfinden soll. Generell lässt sich ein Haus zu jeder Jahreszeit verkaufen. Doch besonders die Monate im Frühjahr oder Sommer bieten sich für den Hausverkauf in Wiesbaden an. Denn die langen, hellen Tage vereinfachen die Aufnahme von Fotos für das Exposé, ermöglichen auch Besichtigungstermine am Abend und machen einen Umzug angenehmer.

Wie lange dauert ein Hausverkauf?

Da die Aufgabe, ein Haus in Wiesbaden zu verkaufen, viel Zeit und Mühe erfordert, sollten durchschnittlich 6 bis 12 Monate von der Entscheidung zum Hausverkauf bis zur Schlüsselübergabe eingeplant werden.

Entscheidende Kriterien sind:

  1. Angebot und Nachfrage
  2. die Lage des Hauses in Wiesbaden
  3. der angesetzte Verkaufspreis

Erfahrungsgemäß gelingt es einem professionellen Immobilienmakler allerdings, ein Haus schneller und hochpreisiger zu verkaufen als einem Privatverkäufer. Denn wir vermitteln täglich Immobilien, haben einen ausgewählten Kundenstamm und können das Thema Haus verkaufen in Wiesbaden optimal vorbereiten sowie den Verkaufsablauf entsprechend gestalten. Auch setzen Kaufinteressenten meist mehr Vertrauen in einen Immobilienexperten als in eine Privatperson und treffen schneller Ihre Kaufentscheidung.

Wie lege ich den passenden Angebotspreis fest und erziele einen angemessenen Preis für mein Haus?

Die Frage nach dem optimalen Verkaufspreis ist eine der ersten Fragen, die sich Eigentümer stellen, wenn sie ihre Immobilie verkaufen möchten. Um ein Haus möglichst gewinnbringend in Wiesbaden zu verkaufen, ist eine professionelle und detaillierte Wertermittlung erforderlich.

Dafür sind mehrere Faktoren wie die aktuelle Situation auf dem Wiesbadener Immobilienmarkt und die Entwicklungen in der Region entscheidend sowie die Mikro- und Makrolage, die Wohnfläche, der Zustand, die Ausstattung, die Energieeffizienz und die individuellen Besonderheiten des Objekts ausschlaggebend. Wir analysieren als Makler mit langjähriger Erfahrung zum Hausverkauf in Wiesbaden gerne auch Ihr Haus und beraten Sie eingehend dazu, welchen Preis Sie tatsächlich erzielen können.

Für die Bewertung eines Objekts kommt der Lage eine besondere Rolle zu. Denn je besser die Infrastruktur mit nahegelegenen Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten, Schulen, medizinischer Versorgung und einer guten Verkehrsanbindung ist, desto höher der Wert. In vielen Fällen lohnt sich auch ein Blick in den örtlichen Bebauungs- und Flächennutzungsplan, um die Bebauungsmöglichkeiten auszuloten und den Wert des Grundstücks zu beziffern.

Gerade mit der realistischen Bewertung eines Hauses haben private Verkäufer Schwierigkeiten: Der Preis, den Sie selbst vor Jahren gezahlt haben, kann nur als Anhaltspunkt dienen. Die Erinnerungen und Emotionen, die Sie mit Ihrem Zuhause verbinden, sind für den Käufer unerheblich. Daher ist es wichtig, dass ein Spezialist Ihr Haus mit einem neutralen Blick in Augenschein nimmt und Sie dann zur Höhe eines angemessenen Verkaufspreises berät.

Denn setzen Sie für Ihr Haus den Preis zu niedrig an, verlieren Sie eine hohe Summe Geld. Schätzen Sie Ihr Haus zu teuer ein, so riskieren sie, dass Kaufinteressenten skeptisch werden und damit das Haus über einen langen Zeitraum nicht zu dem erhofften Preis verkauft wird.

Für die Festlegung des Angebotspreises ist es also erforderlich, dass Sie den aktuellen Wert Ihres Hauses kennen, den Verkaufspreis an die üblichen Marktpreise Wiesbadens anpassen und auch einen gewissen Verhandlungsspielraum für den Käufer einkalkulieren. Gerne unterstützen wir Sie mit einer professionellen Hausbewertung, bei der Interessentensuche und auch in der Verhandlungsführung, damit Sie einen zufriedenstellenden Preis für Ihr Haus erzielen.

Der Wert Ihrer Immobilie?

Erhalten Sie schnell, kostenlos und unverbindlich eine erste Preiseinschätzung Ihrer Immobilie.

Wie finde ich den richtigen Käufer für mein Haus?

Zunächst sollten Sie sich genau überlegen, was Ihr Haus bietet und für welche Zielgruppe es geeignet ist. Liegt es auf dem Land oder zentral in der Innenstadt von Wiesbaden? Wie viel Platz bietet das Haus? Ist es barrierefrei und gut im Alter zu nutzen? Wenn Sie wissen, welche Interessenten Sie erreichen möchten, dann muss die Vermarktung des Hauses entsprechend ausgerichtet werden. 

Junge Familie mit KindÄltere MenschenSingles und PaareKapitalanleger
Bevorzugt Immobilie mit vielen Zimmern und Garten, die sofort bezugsbereit istPräferieren Immobilie, die barrierefrei istBevorzugen Immobilien, die Komfort oder Potential durch einen Umbau bietenPräferiert Anlageobjekte mit attraktiven Renditeaussichten
Gute Verkehrsanbindung und nahe Bildungseinrichtungen wichtigZentrale Lage mit Nähe zu Ärzten, Einkaufsmöglichkeiten und öffentlichen Verkehrsmitteln wichtigZentrale Lage in der Stadt oder am Stadtrand wichtigLage variabel, aber gute Infrastruktur und Wirtschaftskraft wünschenswert
Interessant für Verkäufer von Einfamilienhaus oder DoppelhausInteressant für Verkäufer von Bungalows oder altersgerechten Wohnungen– Interessant für Verkäufer von Eigentumswohnungen oder beispielsweise kleinen ReihenhäusernInteressant für Verkäufer von vermieteten Wohnungen, Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern


Haben Sie dann endlich einen passenden Kaufinteressenten gefunden, sollten Sie diesen genau prüfen, damit der Hausverkauf nicht kurz vor der Vertragsunterzeichnung scheitert. Aus unserer Erfahrung wissen wir, wie ärgerlich es ist, einem vermeintlich vertrauenswürdigen Kandidaten eine Zusage zu geben, anderen Interessenten abzusagen und dann den Hausverkauf doch noch in letzter Minute platzen zu sehen. Daher unterstützen wir Sie gerne mit unserer Expertise, kümmern uns um eine Bonitätsprüfung und sorgen für eine verbindliche Finanzierungszusage, um Sie als Verkäufer zu schützen.

Wie sieht der optimale Ablauf beim Hausverkauf aus?

Wer ein Haus erfolgreich in Wiesbaden verkaufen möchte, sollte den Ablauf gut planen. Daher gilt es, eine entsprechende Strategie zu erarbeiten, die die wesentlichen Schritte wie die Bewertung und Festsetzung des Kaufpreises, eine zielgruppengerechte Vermarktung oder Verhandlungstaktiken beinhaltet.

Der Hausverkauf erfordert außerdem ein hohes Maß an Organisation. Das gilt für die Beschaffung von Unterlagen wie dem Energieausweis, aber auch die Planung, Koordination und Durchführung von Hausbesichtigungen oder Terminen wie beim Notar oder zur Hausübergabe.

Gerne können wir Sie beim Hausverkauf in Wiesbaden mit unserem ausgeprägten Know-how unterstützen und den Ablauf optimal gestalten.

Haben Sie eine neue Arbeitsstelle gefunden und müssen schnellstmöglich umziehen? Oder möchten Sie aus speziellen Gründen Ihre Verkaufsabsichten nicht öffentlich publik machen? Gerne gehen wir auch auf Ihre individuellen Wünsche ein und verkaufen Ihr Haus in Wiesbaden besonders schnell oder diskret und bieten Ihnen dabei hohe Sicherheit für den Verkauf.

Gerade auf die Vorbereitungen für den Hausverkauf sollten Sie besonderen Wert legen und entsprechend viel Zeit einplanen. Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass jedes Haus in Wiesbaden anders ist. Darum machen wir uns gemeinsam mit Ihnen vor Ort ein genaues Bild von Ihrem Haus und arbeiten die Vorzüge heraus. Auf dieser Grundlage können wir Sie dann optimal zum Verkaufspreis beraten.

Der erste Eindruck zählt

Das gilt sowohl für das Exposé und die Online-Vermarktung als auch bei Besichtigungsterminen. Daher raten wir auch in manchen Fällen zu kleinen Optimierungsmaßnahmen oder einem Home Staging, um das Objekt für die Interessenten noch attraktiver zu machen. In jedem Fall sollten die Räume aufgeräumt und der Garten gepflegt sein, damit die Foto- und Videoaufnahmen oder mögliche virtuelle Besichtigungstouren das Haus von der besten Seite zeigen.

Im Vorfeld des Verkaufs ist es außerdem wichtig, die erforderlichen Dokumente zusammenzustellen oder zu besorgen. Wir unterstützen Sie gerne im Hinblick auf Energieausweis, Grundrisse oder Flurkarte.

Für einen Hausverkauf werden zahlreiche Dokumente benötigt. Einige liegen Ihnen als Hauseigentümer sicherlich vor, andere müssen noch erstellt oder angefordert werden. Gerne prüfen wir, welche Unterlagen individuell für Ihr Haus erforderlich sind und unterstützen Sie bei der Beschaffung und Zusammenstellung.

Die 10 wichtigsten Unterlagen für den Hausverkauf in Wiesbaden:

  • Baupläne
  • gültiger Energieausweis
  • Exposé
  • Flurkarte/Liegenschaftskarte/Katasterkarte
  • Grundrisse
  • aktueller Grundbuchauszug
  • Grundschuld
  • Kubaturberechnung
  • Nachweise über Sanierungs- oder Modernisierungsmaßnahmen
  • ggf. Nachweise zum Denkmalschutz

Um den Verkauf Ihres Hauses in Wiesbaden bekannt zu machen, muss eine geeignete Marketingstrategie erarbeitet werden. Dazu sollte zunächst die Zielgruppe bestimmt werden, um dann beispielsweise das Design des Exposés oder die Vermarktungskanäle entsprechend festzulegen. Denn ein Kapitalanleger, ältere Kaufinteressenten oder junge Familien haben durchaus unterschiedliche Interessen und sollten auch anders angesprochen werden.

Besonders wichtig für die Vermarktung sind Bilder. Die Foto- oder Videoaufnahmen müssen die Wertigkeit des Objekts darstellen und das Haus im besten Licht präsentieren. Wir als Immobilienmakler nutzen daher Profi-Equipment und moderne Bildbearbeitungsprogramme. Besonders wirksam sind auch 360°-Aufnahmen, um das Haus möglichst aussagekräftig zu vermarkten.

Für die Werbung nutzen wir das Exposé, Inserate in Zeitungen oder dem Internet, individuelle Mailings, Verkaufsschilder und den üblichen Verkaufsgalgen im Vorgarten des Hauses. So erreichen wir sicherlich die richtigen Kaufinteressenten für Ihr Haus in Wiesbaden.

Die Besichtigung ist ein wesentlicher Schritt auf dem Weg zum erfolgreichen Verkauf eines Hauses in Wiesbaden. Möchten Sie schnell den richtigen Käufer finden und nicht unnötig zahlreiche Interessenten durch Ihr Haus zu führen? Dann ist es sinnvoll, vorab aus den vielen Anfragen gezielt auszuwählen, wer zur Besichtigung eingeladen wird. Mit unserer Erfahrung und geeigneten Instrumenten, können wir die wirklichen Kaufinteressenten herausfiltern und beispielsweise von Besichtigungstouristen unterscheiden. Dazu setzen wir unter anderem auf aussagekräftige Fotos in den Inseraten, vorherige virtuelle Besichtigungstouren, Hürden wie einen Interessentenfragebogen oder eine Online-Registrierung und auf unser Gespür im ersten Gespräch.

Kommt es dann zum Besichtigungstermin, sollten das Haus entsprechend hergerichtet und der Garten gepflegt sein. Denn sicherlich möchten Sie Ihr Objekt im besten Licht präsentieren. Unterschätzen Sie dabei nie die Wirkung des ersten Eindrucks. Dieser beeinflusst maßgeblich die Kaufentscheidung und letztendlich den Verkaufspreis. In manchen Fällen ist es daher ratsam, kleine Schönheitsreparaturen vorzunehmen oder in ein umfassendes Home Staging zu investieren.

Wenn Sie die Interessenten durch die Räume führen, ist es sinnvoll, dass Sie sich vorher ein paar strategische Gedanken gemacht haben. In welcher Reihenfolge präsentiere ich die Räume? Welche persönlichen Gegenstände lenken bei der Begehung vom Haus ab? Welche Vorzüge will ich herausstellen? Habe ich alle wesentlichen Daten und Informationen zum Haus im Kopf? Welche Argumente habe ich für die Verhandlungen?

In vielen Fällen haben die Eigentümer keine Zeit, sich um die Auswahl der Interessenten zu kümmern, das Haus für den Verkauf herzurichten und die vielen Besichtigungstermine in der Freizeit durchzuführen. Gerne entlasten wir Sie dabei und leiten zusätzlich als neutrale Immobilienexperten die Verkaufsverhandlungen, um für Sie den richtigen Käufer zu finden, der einen angemessenen Preis für Ihr Haus zahlt.

Sie fragen sich, wie der Vertrag für den Hausverkauf aussieht und was dabei zu beachten ist? Im Kaufvertrag werden alle wichtigen Informationen, Details und Vereinbarungen zu Ihrem Hausverkauf in Wiesbaden festgehalten. Diese reichen von den Anschriften des Käufers und Verkäufers über den Verkaufspreis bis hin zu individuellen Absprachen.

Wesentliche Vertragsinhalte:

  • Name und Anschrift der beteiligten Parteien
  • Haus als Kaufgegenstand
  • Kaufpreis
  • Zahlungstermin und –modalitäten sowie mögliche Verzugszinsen
  • Daten aus dem Grundbuch wie Grundbuchblatt-Nummer oder Bezirk
  • Grundschulden
  • Auflassung
  • ggf. Hypotheken oder Nutzungsrechte
  • Objektzustand und vorhandene Mängel
  • Ausstattung und ggf. zusätzlich verkauftes Inventar
  • Gewährleistungshaftung (Grundregel: „Gekauft wie gesehen“)
  • Übergabetermin

Als Immobilienmakler sind wir gerne bei der Vertragsgestaltung behilflich und halten fest, was in den Verhandlungen herauskam. Doch beachten Sie, dass der Vertrag erst rechtskräftig ist, wenn der Notar diesen offiziell beurkundet hat.

Haben Sie sich mit dem Käufer geeinigt, liegt die Finanzierungsbestätigung der Bank vor und wurden dem Notar alle wesentlichen Unterlagen und Vertragsinhalte übermittelt, sodass Sie bereits den Vertragsentwurf prüfen konnten? Dann kann endlich der wichtigste Schritt beim Hausverkauf erfolgen: die Unterzeichnung des Kaufvertrags beim Notar.

Zu Beginn des Termins müssen Sie sich ausweisen, dann verliest der Notar den Vertragsentwurf und bietet Ihnen die Möglichkeit, offene Fragen zu stellen. Mögliche Korrekturen werden noch in den Vertrag eingearbeitet, bevor Sie und der Käufer letztendlich unterschreiben. Mit der Unterschrift des Notars wird der Vertrag notariell beglaubigt und Ihr Hausverkauf in Wiesbaden rechtskräftig. Im Anschluss überweist der Käufer den Kaufpreis und der Notar beantragt die Eigentumsüberschreibung im Grundbuch. Später erhalten Sie die letzte Version des Vertrags, die durch ein Notarsiegel zusammengehalten wird.

Gerne kümmern wir uns für Sie um alle relevanten Schritte im Vorfeld des Notartermins, empfehlen einen Notar in Wiesbaden und sind auch gerne an Ihrer Seite bei der Vertragsunterzeichnung.

Im Regelfall trägt der Käufer den überwiegenden Teil der Notarkosten. Doch auch für Sie als Verkäufer fallen grundsätzlich Gebühren an wie für die Löschung der Grundschuld. Außerdem haften Sie gemeinsam mit dem Käufer für alle Kosten, die im Zusammenhang mit dem Notar und dem Grundbuch stehen, wie auch für die Grunderwerbssteuer.

Ist der Vertrag unterzeichnet und der Verkauf Ihres Hauses in Wiesbaden rechtsgültig, kann letztlich die Übergabe des Hauses an den neuen Eigentümer erfolgen. Gerne übernehmen wir für Sie die Terminvereinbarung und kümmern uns um einen reibungslosen Ablauf. Besonders wichtig ist das Übergabeprotokoll. Darin werden Details wie die Anschrift, Kontaktdaten der Verkäufer und Käufer, das Übergabedatum und der individuelle Objektzustand festgehalten. Außerdem wird protokolliert, welche Dokumente, Schlüssel und Bedienungsanleitungen übergeben werden. Zusätzlich werden die Zählerstände für beispielsweise Strom, Wasser und Gas notiert.

Wir sorgen dafür, dass die Übergabe gelingt und mit dem Protokoll beide Seiten bestmöglich abgesichert sind.

Sie fragen sich, welche Kosten der Hausverkauf für Sie mit sich bringt? Zu Beginn des Verkaufsprozesses ist es möglich, dass Sie die Kosten für ein Wertgutachten tragen müssen. Haben Sie uns als Immobilienmakler beauftragt, so kommen in jedem Fall die üblichen Maklergebühren auf Sie zu. Gerne informieren wir Sie im Vorfeld über unsere Leistungen und die Vorteile, wenn wir für Sie den Hausverkauf in Wiesbaden übernehmen. Mit Vertragsunterzeichnung fallen für Sie dann die Gebühren für die Löschung der Grundschuld an. Gerne geben wir Ihnen auch Auskunft zu möglichen Kosten wie Spekulationssteuer oder Vorfälligkeitsentschädigung bei vorzeitiger Kreditkündigung. Sprechen Sie uns einfach an.

Viele Eigentümer sind sich nicht bewusst, welche steuerlichen Aspekte beim Hausverkauf eine Rolle spielen können. Gerne betrachten wir Ihre individuelle Situation gemeinsam und klären Fragen wie:
  • Erzielen Sie als Eigentümer mit dem Hausverkauf in Wiesbaden einen Gewinn?
  • Wurde die Immobilie vor dem Verkauf selbst genutzt und in welchem Zeitraum?
So können wir Sie im Detail zum Thema Spekulationssteuer beraten und Ihren persönlichen Steuersatz berechnen.

Wir sind Ihr Ansprechpartner für den Hausverkauf in Wiesbaden

Möchten Sie sich professionell beim Thema Haus verkaufen in Wiesbaden begleiten lassen? Dann vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen, unverbindlichen Beratungstermin mit uns. Wir übernehmen gerne alle Aufgaben und verkaufen Ihr Haus in Wiesbaden schnell und zu einem angemessenen Preis!

Der Wert Ihres Hauses?

Erst Wert ermitteln, dann Verkaufspreis festlegen – sonst riskieren Sie finanzielle Verluste oder finden am Ende keinen Käufer.

Zufriedene Kunden
4.9/5
4.9 Sterne aus 1024 Bewertungen
Kostenlose Infobroschüre

Laden Sie sich jetzt schnell und unkompliziert viele weitere Informationen herunter.

Broschüre Hausverkauf
Ihre Kontaktdaten
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos
Weitere interessante Themen

Für den Verkauf eines Hauses gibt es viele mögliche Gründe – und jeder davon hat einen anderen Einfluss auf den Ablauf.

Wer ein Haus erbt, muss schnell entscheiden, was damit geschehen soll, entsprechend handeln – und dabei zahlreichen Fallstricken ausweichen.

Bei einer Scheidung oder Trennung geht es oft auch um das gemeinsam gekaufte Haus – eine emotionale und finanzielle Zusatzbelastung für alle.

Nur wenige denken beim Hauskauf in jungen Jahren an die Zukunft der Immobilie – und stehen später im Alter vor vielen Herausforderungen.
Darum sind wir beim Verkauf Ihr Ansprechpartner

Sie suchen einen mehrfach ausgezeichneten Partner mit vielen Referenzen für Ihren Hausverkauf?
Wir haben nicht nur diese, sondern auch zahlreiche vorgemerkte Kaufinteressenten.

Anhand unserer Referenzobjekte erhalten Sie einen guten Eindruck von der Vielfalt der Häuser, die wir bereits erfolgreich verkauft haben.

Prämie für Tippgeber

Sie wissen von einem Haus, dessen Eigentümer über einen Verkauf nachdenken? Informieren Sie uns und wir belohnen Ihren Verkaufstipp. Lesen Sie jetzt alles darüber, welche Hinweise wir in welcher Form honorieren.

Rückert Immobilien
Stiftstraße 29   ·   65183 Wiesbaden   ·   Tel.: 06 11 – 18 5 18 28   ·   Fax: 06 11 – 18 5 18 29   ·   E-Mail an uns »

Unsere Social-Media-Kanäle:

Wie kann ich Ihnen helfen?
0214 / 70 79 011
Dürfen wir Sie zurückrufen?
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.
Kontaktformular
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.